NK City – eine Ode an meine Heimat Neuenkirchen

Vitaritus Feld Neuenkirchen
© "Blick über Neuenkirchen" von Pauline Beckmann, 06. Juli 2020

Hallo Staycationer, mit Paulines Beitrag von Wabi-Sabi über ihre Heimat Neuenkirchen beginnt unsere Lieblingsorte-Woche. Viel Spaß beim Lesen!

Reisen ist schon was Tolles. Innerhalb von ein paar Stunden ist man ganz wo anders und auf einmal ist alles faszinierend. Die Menschen. Die Natur. Ja, sogar die Bauwerke. Dabei übersehen wir immer, dass weltvergessene Flecken wortwörtlich direkt vor der Haustür liegen können.  weiterlesen...

Die Toskana Deutschlands – Ein Besuch in der Pfalz

Liebe Staycationer, diese Woche entdecken wir mit euch eine neue Region Deutschlands entlang der Weinstrasse in der Pfalz . Die Toskana Deutschlands ist auf jeden Fall ein Stopp auf einem Roadtrip oder auch ein ganzer Urlaub wert! Das zweitgrößte deutsche Weinbaugebiet lässt nicht nur, dank seines angenehmen Klimas, hervorragende Weine gedeihen, sondern lädt durch sein mediterranes Flair, unzählige Burgen und malerische Dörfer zu einem entspannten Aufenthalt ein. weiterlesen...

Wetterau: Ich zeig‘ euch meine Heimat

Vitaritus - Sprudelhof Bad Nauheim

Die Wetterau liegt zwischen den Ausläufern des Vogelsbergs und dem Taunus, etwa zwischen den Städten Frankfurt und Gießen. In meinem heutigen Beitrag möchte ich euch meine Heimat einmal vorstellen. Ich habe mir ein paar Highlights rausgesucht, die ihr nicht verpassen solltet und die definitiv einen Besuch wert sind. Wenn ihr euren Roadtrip durch Deutschland plant, sollten diese Stops auf der Liste stehen.  weiterlesen...

Kirchwerder: Ein etwas anderer Urlaub in Hamburg

Ländliche Gegend um Hamburg

Moin zusammen,  der Hafen und die Reeperbahn – Das fällt euch bestimmt als erstes ein, wenn ihr an Hamburg denkt. Doch ganz im Süd-Osten der zweitgrößten Stadt Deutschlands, könnt ihr Kirchwerder, einen ganz anderen Teil der Großstadt, entdecken. 

Im Bezirk Bergedorf und direkt an der Elbe gelegen, liegt Kirchwerder. Das historische Gemüse- und Blumenanbaugebiet Hamburgs zeichnet sich nicht nur durch große Felder und Wiesen, sondern auch durch  traditionelle Reetdachhäuser aus. Außerdem befindet sich in Kirchwerder das größte Naturschutzgebiet der Stadt. Also warum heißt es bei eurer nächsten Hamburgreise nicht einfach mal raus aus der Innenstadt und an den Deich?

Kirchwerder Fährhaus, Abendsonne geht über dem Wasser unter

Zollenspieker Fährhaus

Der größte Besuchermagnet ist sicherlich das Zollenspieker Fährhaus, von dem man aus , auf die andere Seite der Elbe, nach Niedersachsen schippern kann. Neben dem Restaurant, das in dem historischen Fährgebäude untergebracht ist, gehört mittlerweile auch ein Hotel dazu. Zusätzlich wird im alten Pegelhaus das kleinste Restaurant der Welt betrieben. Doch auch wenn ihr nur die Schiffe beobachten möchtet und dabei ein Fischbrötchen oder Eis genießen möchte, seid ihr hier richtig.

Pegelhaus Kirchwerder

Riepenburger Mühle

Auch die älteste Mühle Hamburgs, die Riepenburger Mühle, befindet sich in Kirchwerder nur ein paar  Gehminuten vom Deich entfernt. Tatsächlich mahlt die Mühle sogar noch Mehl, doch mittlerweile gibt es auch hier ein nettes Café. Neben Torten und Kuchen wird auch Frühstück und Brunch angeboten.

Mühle in Kirchwerder

Hof Eggers

Wenn ihr euch rechts neben die Mühle begebt, könnt ihr einen Wanderweg über die Wiesen entdecken. Dieser führt euch zum traditionellen Bio-Hof Eggers. Auch hier gibt es ein kleines Café, in dem auch Fleisch direkt vom Erzeuger angeboten wird. Streichelt Kühe, schaut euch kleine Schweinchen an und lasst euch nicht von einem Trecker überfahren ;). Schließlich ist der Hof noch komplett in Betrieb!

Hof Eggers in Kirchwerder

Elbstrand in Kirchwerder

Wenn ihr wirklich nur die Seele baumeln lassen wollt, dann sucht euch ein ruhiges Plätzchen an der Elbe! Versteckt hinter dem Deich und alten Bäumen, befinden sich immer wieder kleine Buchten. Wenn nicht gerade Flut ist, könnt ihr hier kleine Strände finden. Nicht so überfüllt wie die Elbstrände in der Innenstadt, könnt ihr hier ruhig die Augen schließen und (hoffentlich) den Sonnenschein genießen.

Hattet ihr schon von Kirchwerder gehört? Noch gehört es zu den Geheimtipps Hamburgs, also schaut mal vorbei und taggt uns gerne in euren Fotos auf Instagram @staycation.germany!

Wie hat euch die erste Deutschland-Woche auf unserem Blog gefallen? Habt ihr jetzt auch Lust auf Urlaub in Deutschland? Vielleicht eröffnet Corona uns jetzt ganz andere Urlaubsperspektiven. Schreibt uns gerne eine Nachricht in die Kommentare!