Vegan Bali Food für Zuhause

Vitaritus - Blick ins Grüne in Canggu

Hallo ihr Lieben,

die Corona Pandemie fordert momentan höchste Kreativität an alle Reisebegeisterten. Deswegen nehme ich euch jetzt mit auf eine kulinarische, Vegan Bali Food Reise, die mich vom Hocker gehauen hat, und die ihr super Zuhause nach kochen könnt. Zudem gibt es noch den einen oder anderen Vegan Bali Food Tipp in meinem Lieblingsort auf Bali.

Auf dem Weg nach Bali und die Suche nach dem besten Vegan Bali Food

Erst im Februar dieses Jahres hat es mich ins wunderschöne Indonesien geführt. Viele haben immer von Bali geschwärmt und wie besonders der Vibe und das Feeling auf dieser Insel ist. Deshalb habe ich gedacht: Urlaub in Bali dieses Jahr, lets go! Der Urlaub wurde relativ spontan gebucht, aber genau sowas ist mein Ding.

Ich bin sowieso ein großer Fan von Südostasien aufgrund der Kulturen, welche sich so sehr von unserer unterscheidet. Es ist jedesmal ein Gänsehautmoment, wenn ich ins Flugzeug steige. Adrenalin, Nervosität und neue Abenteuer, die mich erwarten. Um ehrlich zu sein, war ich noch nie so weit von Zuhause weg und hatte eine solche Flugstrecke noch nie hinter mich gelegt. Doch nach 7 Stunden Flug von Frankfurt nach Dubai mit Stopover und weiteren 9 Stunden nach Denpasar, konnte die Backpacker Reise dann endlich losgehen.

Eine meiner großen Leidenschaften ist das Thema Food. Ich probiere super gerne neue Rezepte aus, und es gibt eigentlich kaum etwas, was ich nicht mag. Besonders die asiatische Küche hat es mir angetan. Sie ist super gesund, lecker und die Kompositionen der einzelnen Gewürze ist einfach der Hammer.  Daher habe ich am letzten Tag meiner Reise beschlossen, nochmal balinesisch Kochen zu lernen, was mir unglaublich viel Spaß gemacht hat. 

Vitaritus - Zutaten Kochkurs Bali

Der vegane, balinesische Kochkurs war 4 Stunden vor meinen Abflug fertig. Aber das war es mir wert. Schnell bin ich noch in das Hostel eines Freundes gefahren und habe dort geduscht, bevor es 24 Stunden mit dem Flugzeug zurück nach Deutschland ging.

Lasst uns gemeinsam vegan kochen

Anbei teile ich nun mit euch 2 meiner absoluten Lieblingsgerichte aus Bali. Bereit zu kochen und dich kulinarisch nach Bali zu teleportieren? Lets go! 

Vitaritus - Bali Nationalgericht

Mi Goreng

Das Nationalgericht in Bali ist Mi Goreng, was „gebratene Nudeln“ bedeutet. Alternativ gibt es auch Nasi Goreng, welches mit Reis anstatt Nudeln zubereitet wird.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region asiatisch, bali
Portionen 3

Zutaten
  

  • 1 EL Kokosöl
  • 2 rote Chillis
  • 400 g asiatische Nudeln
  • 50 g Bok Choi (alternativ könnt ihr auch Pak Choi nehmen)
  • 2 EL süße Sojasoße Ketcup
  • 25 g Sellerie
  • 50 g Porree
  • 2 Schalotten
  • 100 g Weißkohl
  • 1 EL Tomaten-Chilli-Sauce (ich nehme Sriracha Soße)
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 Knoblauchzehen

Anleitungen
 

  • Erhitzt das Kokosöl und bratet zuerst den Poree, den Knoblauch und die Schalotten an.
  • Anschließend fügt ihr den Weißkohl und den Bak Choi dazu und lasst es für 1 Minute weiter schmoren.
  • Zuletzt fügt ihr die Nudeln, die Chillies sowie die Saucen hinzu. Vermischt alles gut und bratet es solange an, bis es die gewünschte Konsistenz für euch hat und würzt es mit Salz.
  • Um es noch zu toppen, könnt ihr gerne Reiscracker, Gemüse und ein gebratenes Ei hinzufügen.
Keyword Asiatische Nudeln, Bok Choi

Probiert es gerne und schreibt uns in die Kommentare, wie es euch geschmeckt hat oder verlinkt uns auf Instagram unter @staycationgermany.

Zu jedem perfekten Dinner darf natürlich der Nachtisch nicht fehlen. Ich präsentiere euch: Sumping Waluh. 

Vitaritus Bali Essen

Sumping Waluh

Auf Deutsch heißt es „gedämpfter Kürbiskuchen“. Ich wette, du wirst genauso vom Hocker fallen wie ich und es ist ein absoluter Geheimtipp.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region asiatisch, bali
Portionen 3

Zutaten
  

  • 500 g geschälter, geraspelter Kürbis
  • 250 g Kokosraspel
  • 150 g Reismehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10-15 Weißkohlblätter oder Bananenblätter

Anleitungen
 

  • Vermischt den Kürbis, das Reismehl, die Kokosraspeln, den Zucker und den Esslöffel Salz, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Erhitzt 1-2 Liter Wasser bis es kocht und fügt die Weißkohlblätter hinzu. Kocht sie solange, bis sie etwas weicher werden. So werden die Fasern gebrochen und ihr könnt diese leicht falten.
  • Nehmt nun ein Kohlblatt und zwei gehäufte Esslöffel Kürbisteig und platziert ihn in der Mitte vom Blatt.
  • Anschließend faltet das Blatt zu und lasst den Nachtisch circa für 25 Minuten im Topf dampfgaren.

Notizen

Fertig ist die balinesiche Süßspeise. Lasst es euch schmecken ☺
Keyword Kürbis, Reismehl

Die besten veganen Restaurants in Canggu/Bali

Nun möchte ich euch noch ein paar Tipps geben, falls es für euch nach Canggu nach Bali geht. Das Essensparadies schlechthin in Bali ist Canggu und mein Lieblingsort in Bali. Neben vielen kulinarischen Restaurants hat dieser Ort ein tolles Feeling zwischen Stränden, Reisfeldern, Ruhe und Yoga. 

The Crate Cafe: Dieses Juwel habe ich erst zum Schluss meiner Reise getestet. Es hat das beste Preis-Leistungsverhältnis, alles ist lecker und gesund und das für nur 55 Rupiah für alle Gerichte, was circa 3,50€ entspricht. Es gibt wirklich alles, was euer Herz begehrt. Von leckeren Smoothie und Salad Bowls, zu veganem Rührei und tollen Baguettes. Und die Atmosphäre ist einfach WOW. Ihr habt einen direkten Blick auf das Reisfeld und könnt den Industrial Style dieses Juwels genießen.

Vitaritus - Balinesische Frühstpcksbowl

Lokale Warungs: Die traditionelle balinesiche Küche, aka Warungs, waren neben The Crate mein absoluter Lieblingsspot. Nicht nur, dass das Essen super günstig war, sondern auch sehr gesund und nahrhaft.  Es gab alles von Mi Goreng bis zu Gemüsepfannen mit unterschiedlichen Soßen und Beilagen. Jammi ☺ 

Vitaritus - Balinesische Spezialität

Geheimtipp: Der Warung gegenüber von der Polizei in Canggu ☺  Probiert unbedingt die Erdnusssoße!

The Shady Shack: Hier geht das Herz für jeden Veganer auf. Ich selbst ernähre mich zu 90% pflanzlich und freue mich immer wieder, neue Sachen auszuprobieren. The Shady Shack in Canggu hat mich definitiv nicht enttäuscht. Preislich ist es etwas teurer, aber unbedingt einen Besuch wert, wenn ihr in Bali seid

Vitaritus - Dips und Gemüse vom Kochkurs in Bali

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und ich freue mich auf euer Feedback. Seid ihr schon in Bali gewesen und habt ihr vielleicht auch den einen oder anderen Vegan Bali Food Geheimtipp?

Ready für das Bali Beauty Feeling für Zuhause? Dann schaue dir jetzt direkt unseren letzten Blogbeitrag an. Viel Spaß beim Lesen!

close

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, die diesen Service ermöglichen. Lesen Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Adventures fill my soul
1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.